Der Esel in der tiergestützten Intervention | «Eselführerschein plus», Einführung (0102-0722K)

Warum Esel? Es ist immer wieder beeindruckend, welche Wirkung die Esel in Menschen auslösen können. Mit Eselsgeduld, Achtsamkeit, Präsenz und Selbst-Wirksamkeit bringen sie uns an Punkte und Lernaufgaben, an die wir uns allein nicht heranwagen würden.
Das Lernen mit Natur und Tieren liegt im Trend. Und das aus gutem Grund. Daher gibt es nun die Einführung und Vertiefung „Eselführerschein +“ (je 4 Wochen Online Module). Beide Kurse sind systemisch tiergestützt angelegt. Sie beruhen auf einem praktisch erprobten und gut umsetzbaren Lernkonzept der Eselschule und den wissenschaftlich fundierten Methoden der TGI (tiergestützte Intervention nach ISAAT-Kriterien).
Die Onlinekurse bestehen aus Selbstlerneinheiten, Online-Videotreffen, positivem Gruppenfeedback und Praxis-Support. Der Zeitaufwand beträgt pro Kurs etwa 20 Stunden.
Es geht um Esel-Basiswissen. Um Themen wie Haltung, Lebensraum, Versorgung, Grundlagen, Kommunikation und Körpersprache zwischen Esel und Mensch, sowie um die Verständigung und mögliche Missverständnisse im Alltag mit Eseln.
Die Kurse sind hilfreich im Umgang mit allen Hof- und Nutztieren. Eingeladen sind vor allem Menschen, die pädagogisch, therapeutisch oder beratend tätig sind. Von diesen Onlinekursen können sowohl Esel-Liebhaber als auch soziale Einrichtungen, die sich mit der Planung und Konzeption von „artgerechten tiergestützten Intervention Projekten“ befassen, gleichermaßen profitieren.

Onlinekurs: 120 €
Kombikurs (Onlinemodul Theorie mit Praxis / 3 h Einzelcoaching): 250 €. Der praktische Anteil des Kurses wird an individuell abgestimmten Terminen in der Eselschule oder mit eigenen Eseln absolviert.
{Play}

Veranstaltungsinformationen

Veranstaltungsdatum 18.07.2022,
Enddatum der Veranstaltung 16.08.2022,
Kapazität 100
Verfügbarer Platz 100
Anmeldeschluss 15.07.2022,
Teilnahmegebühr Onlinekurs: 120 €; Kombikurs (Onlinemodul Theorie mit Praxis (3 Std. Einzelcoaching): 250 €
Veranstaltungsnummer 0102-0722K
Ort Online
Kategorien Bildung online, Alle Veranstaltungen, Persönliche Entwicklung

Kursleitung

Elke Willems

Fachkraft für tiergestützte Intervention; Entfaltung von Kraft und Persönlichkeit im Spiegel von Natur und Esel.

Lageplan

Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

Logo des Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

Nutzen Sie auch den „Klick zum Überblick“. 
Im Weiterbildungsportal Rheinland Pfalz finden Sie Angebote der beruflichen und allgemeinen Weiterbildung in Rheinland-Pfalz sowie Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, Abschlüssen u.v.m.
{Play}

Kontaktieren Sie uns

anderes lernen
Haus Felsenkeller
Soziokulturelles Zentrum e.V.

Heimstraße 4
57610 Altenkirchen
Telefon: 0 26 81 / 38 70
E-Mail: zentrale@haus-felsenkeller.de

Cookie-Einstellungen

Newsletter

Tragen Sie sich in unserem Newsletter ein und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen rund um das Haus Felsenkeller.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

© Copyright: anderes lernen – Haus Felsenkeller Soziokulturelles Zentrum e. V.

Suche