Dialog der Weltreligionen | Buddhistische Lehre im Austausch

Dialog der Weltreligionen | Buddhistische Lehre im Austausch

Nachdem unser erster Abend zum Thema «Weltreligionen» im vergangenen Jahr reges Interesse fand, möchten wir mit neuen Blickwinkeln weiter diskutieren. Dieses Jahr aus Perspektive der buddhistischen Weisheitslehre. Wir gehen mit euch weiterhin der Frage nach, wie ein friedliches Miteinander auf der Welt machbar ist bzw. warum das noch nicht geschafft wurde.
Der kürzlich verstorbene Religionswissenschaftler Hans Küng betonte in seinen Publikationen ein gemeinsames Ethos der Weltreligionen. Den großen Religionen Judentum, Christentum und Islam sowie dem Buddhismus und dem Hinduismus sei die Sorge um den Frieden, die Verantwortung für den Planeten und die Forderung nach Gerechtigkeit gemeinsam. Küng betonte, dass es nur einen tatsächlichen Frieden weltweit geben könne, wenn ein Religionsfriede herrsche.
Unsere Gesellschaft gestaltet sich immer mehr multikulturell und auch immer stärker multireligiös. Ein Dialog der Weltreligionen hat bereits begonnen – z.B. in Form eines Trialoges zwischen Judentum, Christentum und dem Islam. Aber auch der Buddhismus findet in Deutschland ein wachsendes Interesse und organisiert sich in Gesprächskreisen, Gemeinden und Klöstern. Der Hinduismus hat in Hamm (NRW) sein größtes spirituelles Zentrum in Europa etabliert.
Was bedeutet es für euch, völlig andere religiöse oder ideelle Vorstellungen zu akzeptieren? Ist ein Weg aus Neid und Konkurrenz, die zu den schmerzlichen Abgrenzungen in der Welt führen, für eine Gesellschaft machbar? Erhaltet hier einen Einblick, wie das im Kloster Hassel gelebt wird und diskutiert mit uns.
{Play}

Veranstaltungsinformationen

Veranstaltungsdatum 22.02.2024, 18:30
Enddatum der Veranstaltung 22.02.2024, 20:30
Anmeldeschluss 21.02.2024,
Kapazität 20
Verfügbarer Platz 0
Teilnahmegebühr 7 €
Veranstaltungsnummer 0601-0224I
Ort Haus Felsenkeller
Kategorien Alle Veranstaltungen, Infoveranstaltung, Politik & Gesellschaft

Kursleitung

Dhamma Mahatheri

Klosterleitung

Es tut uns leid, die Veranstaltung ist jetzt voll und wir können keine weiteren Anmeldungen mehr annehmen

Lageplan

Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

Logo des Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

Nutzen Sie auch den „Klick zum Überblick“. 
Im Weiterbildungsportal Rheinland Pfalz finden Sie Angebote der beruflichen und allgemeinen Weiterbildung in Rheinland-Pfalz sowie Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, Abschlüssen u.v.m.
{Play}

schau mal vorbei

Image
Image

Kontaktieren Sie uns

anderes lernen
Haus Felsenkeller
Soziokulturelles Zentrum e.V.

Heimstraße 4
57610 Altenkirchen
Telefon: 0 26 81 / 38 70
E-Mail: zentrale@haus-felsenkeller.de

Cookie-Einstellungen

Newsletter

Tragt euch in unseren Newsletter ein und erhaltet regelmäßig aktuelle Informationen rund um das Haus Felsenkeller.

© Copyright: anderes lernen – Haus Felsenkeller Soziokulturelles Zentrum e. V.

Suche