Supervision als Perspektivwechsel | für LehrerInnen, ErzieherInnen, SozialpädagogInnen (0202-0921K)

  • Wie schaffe ich es in diesen herausfordernden Zeiten eine Work-Life-Balance für mich herzustellen?
  • Dieses eine Kind, dieser eine Jugendliche bringt mich immer auf die Palme… - wie kann das sein?
  • Ich möchte die Zusammenarbeit im Team verändern - Wie soll ich das thematisieren?
  • Ein schwieriges Elterngespräch steht vor der Tür, wie trete ich dort rollenklar auf?

Diese und viele andere Fragen können in der Supervision ihren Platz finden. Dabei gilt es, den eigenen beruflichen Alltag zu reflektieren und mit neuen Augen zu sehen. Supervision dient also der eigenen Entlastung, gilt aber auch als Präventionsmaßnahme. Sie trägt somit zur Qualitätssicherung der Arbeit bei. Bei den Treffen können aktuelle Themen eingebracht werden (Fallsupervision), es kann aber auch um allgemeine berufliche Zusammenhänge gehen. Das konkrete Anliegen dient als Grundlage für den Supervisionsprozess, bei dem wir Ressourcen fokussieren und konkrete Lösungsschritte kreativ erarbeiten.

Es handelt sich hier um eine bestehende Supervisionsgruppe, die aber noch für InteressentInnen offen ist und weitere TeilnehmerInnen hinzunehmen würde. Die Termine finden entweder in Präsenz oder Online statt.

Diese Fortbildung wird in Kooperation mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Rheinland-Pfalz gefördert. Das Pädagogische Landesinstitut erkennt die Veranstaltung an und führt sie unter dem PL-Aktenzeichen 21ST006025.
Für GEW-Mitglieder beträgt der Teilnahmebeitrag 15,00 €.

Donnerstag, 23.09. & Donnerstag, 25.11.2021, jeweils 16:00 - 18:30 Uhr

{Play}

Termin-Informationen

Datum, Uhrzeit 23.09.2021 16:00
Termin-Ende 25.11.2021 18:30
max. Teilnehmer 8
verfügbare Plätze 7
Einzelpreis 40,- €; GEW-Mitglieder: 15,- €
Veranstaltungsnummer 0202-0921K
Ort Haus Felsenkeller
Veranstaltungs-Kategorien Weiterbildung, Alle Veranstaltungen, Persönliche Entwicklung

Agenda

Donnerstag, 23.9.2021, 16:00 - 18:30 Uhr

1. Kurstag

Donnerstag, 25.11.2021, 16:00 - 18:30 Uhr

2. Kurstag

Kursleitung

Sandra Hummer

Lehrerin, Supervisorin, MBSR-Lehrerin, Achtsamkeitslehrerin

Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Karte Veranstaltungsorte

Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

Logo des Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

Nutzen Sie auch den „Klick zum Überblick“. 
Im Weiterbildungsportal Rheinland Pfalz finden Sie Angebote der beruflichen und allgemeinen Weiterbildung in Rheinland-Pfalz sowie Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, Abschlüssen u.v.m.
{Play}

Kontaktieren Sie uns

anderes lernen
Haus Felsenkeller
Soziokulturelles Zentrum e.V.

Heimstraße 4
57610 Altenkirchen
Telefon: 0 26 81 / 38 70
E-Mail: zentrale@haus-felsenkeller.de

Newsletter

Tragen Sie sich in unserem Newsletter ein und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen rund um das Haus Felsenkeller.
Ich nehme die Nutzungsbestimmungen zur Kenntnis und stimme der Verarbeitung und Speicherung der hier eingegebenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme zu.
© Copyright: anderes lernen – Haus Felsenkeller Soziokulturelles Zentrum e. V.

Suche